Deutsch
Deutsch

Geschichte und Mission

Wir sind seit 1988 für Sie da

In unserem Zentrum für Reisemedizin bieten wir Reise- und Impfberatungen für alle an. Wir sind mit über 20'000 Besucher:innen pro Jahr die grösste Reiseklinik in der Schweiz. Auch sind wir stolz darauf, ein Kollaborationszentrum für "Reisen und Gesundheit" der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu sein. Es ist dies weltweit das einzige WHO Kollaborationszentrum auf diesem Gebiet.

Seit der COVID-19-Pandemie ist die Reiseklinik der Universität Zürich zusätzlich als COVID-19 Testzentrum und Referenz-Impfzentrum des Kantons Zürich tätig.

6_4_history-and-mission

Unsere Mission

Weitreichende
Kompetenz

Unser Fachpersonal bildet sich laufend weiter und ist nahe am Puls der Forschung. Wir bieten professionelle Dienstleistungen in einer top-modernen Einrichtung.

Flexible
Beratung

Ganz gleich, ob Sie für eine Weltreise oder nur für ein paar Tage verreisen, ob Sie geschäftlich oder privat unterwegs sind, ob Sie Ihre Familie und Verwandten besuchen oder Urlaub machen - wir bieten Ihnen patientenorientierte Dienstleistungen und spezifische Empfehlungen, die sich an Ihrem Standort und Ihren Bedürfnissen orientieren.

Fundiertes
Fachwissen

Unabhängig davon, ob Sie auf Safari oder in die Arktis reisen: wir helfen Ihnen, gesund wieder nach Hause zu kommen, indem wir Ihnen die aktuellsten Informationen zur Verfügung stellen, die von der Malariaprävention bis hin zum Schutz vor Mücken und Zecken reichen.


Vielfältiges, mehrsprachiges Team

Unsere Teammitglieder haben die verschiedensten Werdegänge und bieten Ihnen mehrsprachige Unterstützung
auf Deutsch, Englisch,  Französisch,  Italienisch und Spanisch, um eine klare Kommunikation während Ihres Besuchs zu ermöglichen.

Individuelle und öffentliche Gesundheit im Fokus

Unser Motto lautet: Vorbeugung ist Fürsorge und Fürsorge ist Vorbeugung. Wir nehmen jede Reiseberatung und jede Standard-Impfberatung zum Anlass, den Impfstatus unserer Kund:innen zu überprüfen und eventuelle Lücken im Impfschutz zu ermitteln. Unsere Forschung rund um`s Impfen fliesst in die kantonalen und nationalen Impfrichtlinien ein und dient als Grundlage für unsere und auch weitere Präventionsdienste in Kanton und Bund.

 

 «Central» gelegen

Unsere Klinik wurde im Jahr 2020 renoviert und zeichnet sich durch eine top-moderne  Infrastruktur aus. Zentral gelegen (bei der Tramhaltestellt «Central», in der Nähe des Zürcher Hauptbahnhofs, mit direkter Tramlinie zum Flughafen) bieten wir eine einfache Online-Buchung, kurze Wartezeiten und faire Preise.

Unsere Geschichte:

1988

Das Zentrum für Reisemedizin wird von Prof. Dr. Robert Steffen gegründet.

1988

Gründung des Experten Kommittees für Reisemedizin (EKRM) mit Vertreter:innen und Mitgliedern aus allen grösseren Reisekliniken der Schweiz.

1995

Ernennung zum «Collaborating Centre for Travellers` Health» der Weltgesundheitsorganisation. Unsere Aufgabe ist die Erforschung der Gesundheit von Reisenden und der Epidemiologie von reisebedingten Infektionen.

2005

2009

Prof. Dr. Christoph Hatz hat die Leitung der Klinik übernommen.

2017

Prof. Dr. Jan Fehr übernimmt die Leitung der Klinik und wird deren Chefarzt.

2020

Am 12. März 2020 wird nach monatelanger Bauzeit unsere neue und moderne Klinik eröffnet.

2020

Am Tag nach der Eröffnung, am 13. März 2020, wird unsere neue und moderne Klinik wegen der COVID-19-Pandemie geschlossen.

2020

Da wir eine brandneue Klinik und keine Reisenden hatten, arbeiten wir hart daran, die Klinik in ein geeignetes Testzentrum umzubauen. Unser COVID-19-Testzentrum wurde am 30. März 2020 eröffnet.

2021

Am 4. Januar 2021 wird das Covid-19 Referenz-Impfzentrum für den Kanton Zürich eröffnet.

2022

Die EKRM-Webseite für die Gesundheit von Reisenden, HealthyTravel.ch, wird lanciert.

2022

Ab dem 15. November 2022 führen wir zusammen mit dem Checkpoint Zürich die Affenpockenimpfung für Risikopersonen aus den Kantonen Zürich, Zug, Schaffhausen, Schwyz und Glarus durch.

2022

Am 15. November 2022 geht unsere neue Webseite live.